Datenschutzerklärung

1. Einführung

1.1 Wir engagieren uns für den Datenschutz und die Datensicherheit personenbezogener Daten unserer Webseiten- und Servicenutzer.

1.2 Diese Datenschutzerklärung gilt für die Fälle, in denen wir als Datenverarbeitung Verantwortlicher in Bezug auf die personenbezogenen Daten unserer Website- und Dienstleistungsnutzer agieren, das heißt, wenn wir die Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten bestimmen.

1.3 Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Sofern diese Cookies für die Bereitstellung unserer Website und unserer Dienste nicht unbedingt erforderlich sind, bitten wir Sie beim ersten Besuch unserer Website um Ihre Zustimmung zu unserer Verwendung von Cookies.

1.4 Unsere Website enthält Datenschutzkontrollen, die sich darauf auswirken, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Durch die Verwendung der Datenschutzkontrollen können Sie angeben, ob Sie Direktmarketing-Mitteilungen erhalten möchten, und die Veröffentlichung Ihrer Informationen einschränken. Sie können über www.florazu.com auf die Datenschutzeinstellungen zugreifen.

1.5 In dieser Datenschutzerklärung beziehen sich die Begriffe "wir", "uns" und "unser" auf Florazu BV. Weitere Informationen über uns finden Sie in Abschnitt 13.

2. Kredite

2.1 Dieses Dokument wurde mithilfe einer Vorlage von SEQ Legal erstellt (https://seqlegal.com/free-legal-documents/privacy-policy).

Dieser Text kann über die Website erworben werden – es handelt sich um ein gleichwertiges Dokument, das den Kredit nicht enthält.

3. Umgang mit personenbezogenen Daten

3.1 In diesem Abschnitt 3 wird Folgendes dargelegt:

(a) die allgemeinen Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten dürfen;

(b) im Falle von personenbezogenen Daten, die wir nicht direkt von Ihnen erhalten haben, die Quelle und die spezifischen Kategorien dieser Daten;

(c) die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten dürfen; und

(d) die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung.

3.2 Wir können Daten über Ihre Nutzung unserer Website und Dienste ("Nutzungsdaten") verarbeiten. Die Nutzungsdaten können Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort, den Browsertyp und die Browserversion, das Betriebssystem, die Verweisquelle, die Dauer des Besuchs, die Seitenaufrufe und die Navigationspfade der Website sowie Informationen über den Zeitpunkt, die Häufigkeit und das Muster Ihrer Dienstleistungsnutzung umfassen. Die Quelle der Nutzungsdaten ist Google Analytics, Google Search Console, Google My Business. Diese Nutzungsdaten können zum Zweck der Analyse der Nutzung der Website und der Dienste verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Überwachung und Verbesserung unserer Website und Dienste.

3.3 Wir können die Daten Ihres Benutzerkontos auf der Website ("Kontodaten) verarbeiten. Zu den Kontodaten können Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse gehören. Die Quelle der Kontodaten sind Sie oder Ihr Arbeitgeber. Die Kontodaten können zum Zweck des Betriebs unserer Website, der Bereitstellung unserer Dienste, der Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und unserer Dienste, der Erstellung von Backups unserer Datenbanken und der Kommunikation mit Ihnen verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder die Durchführung von Maßnahmen auf Ihren Wunsch hin, um einen solchen Vertrag abzuschließen.

3.4 Wir können Informationen verarbeiten, die Sie zur Veröffentlichung auf unserer Website oder über unsere Dienste bereitstellen ("Veröffentlichungsdaten"). Die Veröffentlichungsdaten können zum Zweck der Ermöglichung einer solchen Veröffentlichung und zur Verwaltung unserer Website und Dienste verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder die Durchführung von Maßnahmen auf Ihren Wunsch hin, um einen solchen Vertrag abzuschließen.

3.5 Wir können Informationen verarbeiten, die in jeder Anfrage enthalten sind, die Sie uns zu Waren und/oder Dienstleistungen übermitteln („Anfragedaten“). Die Anfragedaten können verarbeitet werden, um Ihnen relevante Waren und/oder Dienstleistungen anzubieten, zu vermarkten und zu verkaufen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder die auf Ihren Wunsch hin durchgeführten Schritte zum Abschluss eines solchen Vertrages.

3.6 Wir können Informationen zu Transaktionen, einschließlich Käufen von Waren und/oder Dienstleistungen verarbeiten, die Sie mit uns und/oder über unsere Website eingehen („Transaktionsdaten“). Die Transaktionsdaten können Ihre Kontaktdaten, Ihre Kartendaten und die Transaktionsdaten umfassen. Quelle der Transaktionsdaten sind Sie und/oder unser Zahlungsdienstleister. Die Transaktionsdaten können verarbeitet werden, um die gekauften Waren und/oder Dienstleistungen zu liefern und diese Transaktionen ordnungsgemäß aufzuzeichnen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zum Abschluss eines solchen Vertrages; vorausgesetzt, dass, wenn Sie nicht der Vertragspartner sind, die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung unsere berechtigten Interessen sind, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts.

3.7 Wir können Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, zur Anmeldung bei unseren E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newsletter („Benachrichtigungsdaten“) verarbeiten. Die Benachrichtigungsdaten können verarbeitet werden, um Ihnen entsprechende Benachrichtigungen und/oder Newsletter zuzusenden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und/oder die Durchführung von Maßnahmen auf Ihren Wunsch zum Abschluss eines solchen Vertrages.

3.8 Wir können Ihre in dieser Richtlinie angegebenen personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in einem Gerichtsverfahren oder in einem Verwaltungs- oder außergerichtlichen Verfahren. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der Schutz und die Geltendmachung unserer gesetzlichen Rechte, Ihrer gesetzlichen Rechte und der gesetzlichen Rechte anderer.

3.9 Wir können Ihre in dieser Richtlinie angegebenen personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in einem Gerichtsverfahren oder in einem Verwaltungs- oder außergerichtlichen Verfahren. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der Schutz und die Geltendmachung unserer gesetzlichen Rechte, Ihrer gesetzlichen Rechte und der gesetzlichen Rechte anderer.

3.10 Zusätzlich zu den spezifischen Zwecken, für die wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß diesem Abschnitt 3 verarbeiten können, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn eine solche Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist oder um um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

3.11 Bitte übermitteln Sie uns keine personenbezogenen Daten anderer Personen, es sei denn, wir fordern Sie dazu auf.

4. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

4.1 Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Versicherer und/oder professionellen Berater weitergeben, soweit dies zum Zweck des Abschlusses oder der Aufrechterhaltung von Versicherungsschutz, des Risikomanagements, der Einholung professioneller Beratung oder der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen in Gerichtsverfahren erforderlich ist oder in einem behördlichen oder außergerichtlichen Verfahren.

4.2 Ihre in unserer Website-Datenbank gespeicherten personenbezogenen Daten werden auf den Servern unseres Hosting-Dienstleisters Name Hero gespeichert.

4.3 Wir können Ihre Daten an unsere Lieferanten oder Subunternehmer weitergeben, soweit dies für die Erbringung unserer Dienstleistung vernünftigerweise erforderlich ist.

4.4 Zusätzlich zu den in diesem Abschnitt 4 dargelegten spezifischen Offenlegungen personenbezogener Daten können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn eine solche Offenlegung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person erforderlich ist. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, wenn dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in einem Gerichtsverfahren oder in einem behördlichen oder außergerichtlichen Verfahren.

5. Internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

5.1 In diesem Abschnitt 5 informieren wir über die Umstände, unter denen Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden können.

5.2 Die Hosting-Einrichtungen für unsere Website befinden sich in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Europäische Kommission hat eine „Angemessenheitsentscheidung“ in Bezug auf die Datenschutzgesetze jedes dieser Länder getroffen. Übertragungen in jedes dieser Länder werden durch geeignete Garantien geschützt, insbesondere durch die Verwendung von Standarddatenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission angenommen oder genehmigt wurden.

5.3 Sie erkennen an, dass personenbezogene Daten, die Sie über unsere Website oder unsere Dienste zur Veröffentlichung übermitteln, über das Internet weltweit verfügbar sein können. Wir können die Verwendung (oder den Missbrauch) dieser personenbezogenen Daten durch andere nicht verhindern.

6. Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten

6.1 Dieser Abschnitt 6 legt unsere Richtlinien und Verfahren zur Datenaufbewahrung dar, die dazu beitragen sollen, sicherzustellen, dass wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten nachkommen.

6.2 Personenbezogene Daten, die wir für einen oder mehrere Zwecke verarbeiten, werden nicht länger aufbewahrt, als es für diesen Zweck oder diese Zwecke erforderlich ist.

6.3 Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

(a) Nutzungsdaten werden für einen Zeitraum von mindestens 1 Jahr nach dem Datum der Erhebung und für einen Zeitraum von höchstens 10 Jahren nach diesem Datum gespeichert;

(b) Kontodaten werden für einen Zeitraum von mindestens 1 Jahr nach dem Datum der Schließung des betreffenden Kontos und für einen Zeitraum von höchstens 10 Jahren nach diesem Datum aufbewahrt;

(c) publication data will be retained for a minimum period of 1 years following the date when the relevant publication ceases to be published on our website or through our services, and for a maximum period of 10 years following that date;

(d) Anfragedaten werden mindestens 1 Jahr nach dem Datum der Anfrage und höchstens 10 Jahre nach diesem Datum aufbewahrt;

(e) Transaktionsdaten werden für einen Zeitraum von mindestens 1 Jahr nach dem Datum der Transaktion und für einen Zeitraum von höchstens 10 Jahren nach diesem Datum aufbewahrt;

(f) Benachrichtigungsdaten werden für einen Zeitraum von mindestens 1 Jahr nach dem Datum, an dem wir angewiesen werden, den Versand der Benachrichtigungen einzustellen, und für einen maximalen Zeitraum von 10 Jahren nach diesem Datum gespeichert (vorausgesetzt, dass wir die Meldedaten aufbewahren, soweit dies erforderlich ist, um einem von Ihnen gestellten Antrag auf aktive Unterdrückung von Meldungen nachzukommen.)

6.4 Ungeachtet der anderen Bestimmungen dieses Abschnitts 6 können wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person erforderlich ist.

7. Ihre Rechte

7.1 In diesem Abschnitt 7 haben wir die Rechte aufgelistet, die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehen.

7.2 Ihre wichtigsten datenschutzrechtlichen Rechte sind:

(a) das Recht auf Zugang – Sie können Kopien Ihrer personenbezogenen Daten anfordern;

(b) das Recht auf Berichtigung – Sie können uns auffordern, fehlerhafte personenbezogene Daten zu berichtigen und unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen;

(c) das Recht auf Löschung – Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen;

(d) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;

(e) das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen – Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen;

(f) das Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an eine andere Organisation oder an Sie übermitteln;

(g) das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren – Sie können sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns beschweren; und

(h) das Recht auf Widerruf der Einwilligung – Soweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns die Einwilligung ist, können Sie diese Einwilligung widerrufen.

7.3 Diese Rechte unterliegen bestimmten Einschränkungen und Ausnahmen. Weitere Informationen zu den Betroffenenrechten finden Sie unter : https://ico.org.uk/for-organisations/guide-to-data-protection/guide-to-the-general-data-protection-regulation-gdpr/individual-rights/

7.4 Sie können alle Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten durch schriftliche Mitteilung an uns ausüben: privacy@florazu.com.

8. Über Cookies

8.1 Ein Cookie ist eine Datei, die eine Kennung (eine Zeichenfolge aus Buchstaben und Zahlen) enthält, die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert.

8.2 Cookies können entweder „dauerhafte“ Cookies oder „Sitzungs“-Cookies sein: Ein dauerhafter Cookie wird von einem Webbrowser gespeichert und bleibt bis zu seinem festgelegten Ablaufdatum gültig, es sei denn, der Benutzer wird vor Ablauf des Ablaufdatums gelöscht. Ein Sitzungscookie hingegen verfällt am Ende der Benutzersitzung, wenn der Webbrowser geschlossen wird.

8.3 Cookies enthalten normalerweise keine Informationen, die einen Benutzer persönlich identifizieren, aber personenbezogene Daten, die wir über Sie speichern, können mit den in Cookies gespeicherten und von diesen erhaltenen Informationen verknüpft werden.

9. Cookies, die wir verwenden

9.1 Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

(a) Authentifizierung und Status – Wir verwenden Cookies, um Sie beim Besuch unserer Website und beim Navigieren auf unserer Website zu identifizieren und um festzustellen, ob Sie auf der Website eingeloggt sind;

(b) Personalisierung – Wir verwenden Cookies, um Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern und die Website für Sie zu personalisieren;

(c) Sicherheit – Wir verwenden Cookies als Element der Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Benutzerkonten, einschließlich der Verhinderung der betrügerischen Verwendung von Anmeldeinformationen und zum Schutz unserer Website und Dienste im Allgemeinen;

(d) Werbung – Wir verwenden Cookies, um Werbung anzuzeigen, die für Sie relevant ist;

(e) Analyse – Wir verwenden Cookies, um die Nutzung und Leistung unserer Website und Dienste zu analysieren;

 (f) Cookie-Zustimmung – wir verwenden Cookies, um Ihre Präferenzen in Bezug auf die Verwendung von Cookies im Allgemeinen zu speichern;

10. Von unseren Dienstanbietern verwendete Cookies

10.1 Unsere Dienstanbieter verwenden Cookies und diese Cookies können auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen.

10.2 Wir verwenden Google Analytics. Google Analytics sammelt mit Hilfe von Cookies Informationen über die Nutzung unserer Website. Die gesammelten Informationen werden verwendet, um Berichte über die Nutzung unserer Website zu erstellen. Sie können mehr über die Verwendung von Informationen durch Google erfahren, indem Sie https://www.google.com/policies/privacy/partners/ besuchen. Sie können die Datenschutzbestimmungen von Google unter https://policies.google.com/privacy überprüfen.

11. Verwaltung von Cookies

11.1 Bei den meisten Browsern können Sie die Annahme von Cookies verweigern und Cookies löschen. Die Methoden dafür variieren von Browser zu Browser und von Version zu Version. Aktuelle Informationen zum Blockieren und Löschen von Cookies erhalten Sie jedoch über diese Links:

(a) https://support.google.com/chrome/answer/95647 (Chrome);

(b) https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences (Firefox);

(c) https://help.opera.com/en/latest/security-and-privacy/ (Opera);

(d) https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies (Internet Explorer);

(e) https://support.apple.com/en-gb/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac (Safari); and

(f) https://privacy.microsoft.com/en-us/windows-10-microsoft-edge-and-privacy (Edge).

11.2 Das Blockieren aller Cookies wird sich negativ auf die Benutzerfreundlichkeit vieler Websites auswirken.

11.3 Wenn Sie Cookies blockieren, können Sie nicht alle Funktionen auf unserer Website nutzen.

12. Ergänzungen zur Datenschutzerklärung

12.1 Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit durch Veröffentlichung einer neuen Version auf unserer Website aktualisieren.

12.2 Sie sollten diese Seite gelegentlich überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit eventuellen Änderungen an dieser Politik einverstanden sind.

12.3 Wir können Sie per E-Mail über wesentliche Änderungen dieser Richtlinie informieren.

13. Unsere Kontaktdaten

13.1 Diese Website ist Eigentum von Florazu BV und wird von ihr betrieben.

13.2 Wir sind in den Niederlanden unter der Handelsregisternummer 71362304 registriert und unser eingetragener Firmensitz befindet sich in Parellaan 2, 2132WS Hoofddorp, Niederlande.

13.3 Unser Hauptgeschäftssitz ist Parellaan 2, 2132WS Hoofddorp, Niederlande

13.4 Sie können uns wie folgt kontaktieren:

(a) per Post an die Postanschrift: Postbus 1419, 2132WS Hoofddorp, Niederlande;

(b) über unser Website-Kontaktformular;

(c) telefonisch unter der auf unserer Website veröffentlichten Kontaktnummer; oder

(d) per E-Mail unter Verwendung der auf unserer Website veröffentlichten E-Mail-Adresse.

14.  Datenschutzbeauftragte

14.1 Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten: Daniel Hoyos, privacy@florazu.com.
Nach oben blättern